April, April…

…der weiß nicht, was er will! (So geht das schöne Sprichwort.)
Und ebenso abwechslungsreich, wie das Wetter im April erfahrungsgemäß ist, geht es diesem Monat auch auf meinem Bücherstapel zu.

Das Buch, auf das ich mich am meisten freue ist Sag den Wölfen, ich bin zu Hause von Carol Rifka Brunt. Bisher habe ich noch keine einzige schlechte und nicht einmal mittelmäßige Bewertung zu diesem Buch gelesen. Alle sind durch die Bank weg begeistert und ich hoffe, daß das meine Erwartungshaltung nicht zu hoch geschraubt hat. 😉

Zwei Bücher, auf die ich gespannt bin, die Erwartungshaltung aber schon gesenkt habe, sind Die Geschichte des Wassers von Maja Lunde und Artemis von Andy Weir.
Beides sind Bücher, die mit ihren Vorgängern gemessen werden und es schon allein dadurch schwer haben dürften.
„Die Geschichte des Wassers“ ist der zweite Teil des Klima-Quartetts und auch wenn ich fand, daß Die Geschichte der Bienen ein wirklich gutes und wichtiges Buch ist, kann es natürlich leicht sein, daß man diese Art von Problembüchern schnell leid ist. Die Kritiken, die ich bisher gelesen habe waren eher negativ, trotzdem möchte ich unvoreingenommen an diese Geschichte gehen.
Auch bei „Artemis“ habe ich nur durchschnittliche Besprechungen gelesen. Anscheinend steht und fällt alles damit, ob dem Leser die Hauptfigur sympathisch ist oder eben nicht.
Den Prolog fand ich schon mal ganz witzig, ich hoffe darauf, positiv überrascht zu werden.

Nachdem ich also schon drei dicke, gebundene Bücher auf meinem Stapel hatte musste zum Ausgleich noch ein dünnes Büchlein her, damit ich in der Badewanne nicht von einem meiner Wälzer in die Tiefe gezogen werde. 😉
Kurzentschlossen griff ich zu We Were Liars („Solange wir Lügen“) von E. Lockhart, nachdem Mareike Fallwickl (die Autorin von „Dunkelgrün fast schwarz“) auf Instagram aus dem Schwärmen nicht mehr herauskam.

Meine Graphic Novel für diesen Monat ist Dr. Watson aus dem Splitter Verlag.
Als ich das Buch zum ersten Mal gesehen habe musste ich an eine Wild West-Geschichte denken. Kein Wunder, wenn der Held auf dem Cover schon mit wehendem Ledermantel, epischem Schnauzer und rauchendem Colt zu sehen ist. 😉
Doch dann dachte ich mir: „Moooment… Der Dr. Watson?“
Tatsächlich geht es in dieser Graphic Novel um Dr. John Watson, den berühmten Gefährten von Sherlock Holmes. Die Handlung beginnt mit dem vermeintlichen Tod von Holmes und konzentriert sich auf Watson… Eine wirklich spannende Idee mit viel Potential.

Zu guter Letzt gibt es auch diesen Monat wieder ein Buch aus der Kategorie „Illustriertes Sachbuch“. Meine Wahl fiel auf The Little Book of Feminist Saints von Julia Pierpont mit den Illustrationen von Manjit Thapp.
Zwar finde ich das Wort Saints in diesem Fall ein bißchen übertrieben, nachdem es auch lebende Frauen in diesen kleinen Kanon geschafft haben, trotzdem gefällt mir die Aufmachung wirklich gut und vor Kurzem hat mich ja auch schon Little Leaders sehr begeistert, das ähnlich aufgemacht war.

Das ist also meine Auswahl für den April… Kennt ihr eins der Bücher?
Worauf freut ihr euch diesen Monat?

Liebe Grüße,
Andrea

Autor: Lesen... in vollen Zügen

Seit 20 Jahren arbeite ich als Buchhändlerin in München und seit 2017 gibt es nun "Lesen... in vollen Zügen". Hier möchte ich euch vorstellen, welche Bücher mich gerade bewegen. Meine Beträge verfasse ich im Plauderton, eben so, wie ich auch mit meinen Kunden im Laden ins Gespäch komme. Der Schwerpunkt liegt dabei auf aktueller deutsch- und englischsprachiger Literatur. Aber ich bin auch ein großer Fan von schönen Illustrationen und stelle deshalb regelmäßig Graphic Novels und spannende illustrierte Sachbücher vor. Zu meinen Lieblingsautoren gehören Haruki Murakami, Banana Yoshimoto und Amélie Nothomb. Außerdem mache ich mir immer wieder Gedanken zum Thema Leseverhalten in der Rubrik Mein Leben als Leser und plaudere aus dem Nähkästchen in Bekenntnisse einer Buchhändlerin. Wem jetzt aber die Züge bei "Lesen... in vollen Zügen" zu kurz kommen, der kann gerne bei In vollen Zügen nach… vorbei schauen. Hier berichte ich von meinen Zugreisen, den Büchern, die mich dabei begleiten, den Städten die ich besuche und natürlich auch von schönen Buchhandlungen, die es dort zu entdecken gibt.

26 Kommentare zu „April, April…“

  1. Hallo Andrea,
    Im April erscheinen zwei Bücher auf die ich mich freue. Demnächst erscheint der neue Murakami und Ende April kommt der neue Kluftinger raus.
    Ich wünsche dir noch frohe Ostern.
    Liebe Grüße,
    Petra

    Gefällt 1 Person

  2. Heute ein Kommentar der anderen Art… 😊

    Das Wetter spielt nicht richtig mit,
    der Frühling lässt uns warten.
    Der Hase, der ist trotzdem fit,
    das Osterfest kann starten.
    unbekannter Verfasser

    Lieben Gruß, Ewald
    🐣🐣🐣

    Gefällt 1 Person

  3. Frohe Ostern Dir. Und da mag es ja ein eigensinnige April sein, aber Du weisst sehr wohl, welche Bücher Du lesen willst. Die Wassergeschichte liegt hier auch. Klar eigentlich, wenn man das Bienen Buch von M. Lunde mochte. Erzähl mir, wie Dir der Comic von Watson gefallen hat. Ich war etwas abgeschreckt, als ich rein geschaut habe. Aber ich habe nur sehr kurz geschaut, zu wenig Zeit. Bin ja eigentlich Fan…

    Jedenfalls viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße
    Nina

    Gefällt 1 Person

    1. Dir auch noch einen schönen Ostermontag!
      Ich bin vorhin mit Dr Watson fertig geworden. Magst Du mir verraten, was dich abgeschreckt hat? Ich grüble noch über die Geschichte… Oder haben dich die Bilder abgeschreckt?
      Liebe Grüße zurück,
      Andrea

      Liken

      1. Hm, meine Vorstellungen von Watson nach dem vermeintlichen Tod von Holmes gingen wohl zu weit von dem Comic auseinander. Auch wenn ich nie den trotteligen Watson in den Geschichten gesehen habe, als der er manchmal dargestellt wird, war dieser muskelbepackte, ältliche Mann nicht der Arzt, der sich in der Abwesenheit seines besten Freundes Kriminalfälle annimmt… die Bilder waren es wohl am ehesten… und der erste Eindruck von der Geschichte Riss mich nicht herum. Und obwohl ich Holmes Fan bin, hatte der Band keine Möglichkeit mehr. (Auch aus Zeitgründen, aber wenn Du sagst ich soll einen zweiten Blick riskieren…?)

        Liken

      2. Ich bin mir ein bißchen unsicher… Die Geschichte hat tatsächlich recht wenig, bzw gar nichts mit dem Holmes-Kanon gemein. Es ist eher eine Art Gedankenexperiment und als absoluter Holmes Fan kann die Prämisse dieser Geschichte dann ein bißchen frustrierend sein… Es ist vielleicht ein bißchen so, als würdest du Fan Fiktion von deiner Lieblingsbuchreihe lesen und plötzlich würde alles auf den Kopf gestellt.
        Als Gedankenexperiment wie gesagt echt spannend, aber an manchen Sachen möchte man als Fan auch nicht rühren… Ich hoffe, das war jetzt nicht zu verschwurbelt. 😉

        Gefällt 1 Person

  4. Ich kenne noch keins von deinen Büchern, die Graphic Novel klingt aber interessant, ich habe im vergangenen Jahr Graphic Novels für mich entdeckt. Auch die beiden Bücher von Maja Lunde stehen bei mir noch im Notizheft. Bisher noch nicht geschafft. Bin gespannt auf deine Rezension.

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Andrea,

    Das klingt nach einer tollen und abwechslungsreichen Auswahl!
    Ich kenne zwar noch keins der Bücher, habe mir aber Artemis auch für den April vorgenommen und freue mich schon sehr *.*
    Viel Spaß mit dem Büchern!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Liken

  6. Ich freue mich gerade über die Ermordung des Commandatore I von Haruki Murakami und dann noch Band 3 und 4 der Serie von Genevieve Cogman – die hat gar keinen einzelnen Namen, glaube ich. Also Literatur und Fantasy, genauso bunt gemischt wie bei dir. Wobei – mit Graphic Novels werde ich einfach nicht warm. Da gibt’s nur Asterix und Obelix 😉 Schönen Ostermontag euch allen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s