Review: Von Inseln, die keiner je fand

Mittlerweile dürfte wohl schon bekannt sein, daß ich schön gemachte Bücher mit wunderbaren Illustrationen über alles liebe. Da darf es auch schon mal ein Sachbuch sein. 😉

Als ich im Katalog über „Von Inseln, die keiner je fand“ gestolpert bin war ich sofort verliebt und habe es mir dann doch noch auf Englisch bestellt, weil ich die wenigen Wochen, bis es auf Deutsch erscheinen würde (mittlerweile ist es das) nicht mehr abwarten konnte.

In „The Un-Discovered Islands“ nimmt sich Malachy Tallack sagenhafte Inseln vor, die zwar mittlerweile ins Reich der Fantasie oder auch Archäologie eingegangen sind, die aber über Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte auf den Karten dieser Welt zu finden waren.

Hier finden wir natürlich Atlantis und Thule, aber auch weniger bekannte Archipele… Inseln, die wohl nur in Geschichten vorkamen und sich so einen Platz auf den Karten ergatterten oder solche, die trotz mehrfacher Sichtungen und genauer Angaben einfach und unerklärlich verschwanden.

Die Geschichten sind dabei immer einzigartig und kurzweilig.
Illustriert wurde alles ganz wundervoll von Katie Scott, die viele schon von ihren großartigen Bildbänden „Das Museum der Tiere“ und „Das Museum der Pflanzen“ kennen.

Ich liebe ja Bücher, bei denen alles zusammen passt und so ist „Von Inseln, die keiner je fand“ ein wirklich schönes Buch, daß man sich gönnen darf, wenn man ein bißchen von den Mythen und Forschern vergangener Epochen träumen möchte und natürlich auch ein perfektes Geschenk. 🙂

2018-03-16_10.12.06

Autor: Lesen... in vollen Zügen

Seit 20 Jahren arbeite ich als Buchhändlerin in München und seit 2017 gibt es nun "Lesen... in vollen Zügen". Hier möchte ich euch vorstellen, welche Bücher mich gerade bewegen. Meine Beträge verfasse ich im Plauderton, eben so, wie ich auch mit meinen Kunden im Laden ins Gespäch komme. Der Schwerpunkt liegt dabei auf aktueller deutsch- und englischsprachiger Literatur. Aber ich bin auch ein großer Fan von schönen Illustrationen und stelle deshalb regelmäßig Graphic Novels und spannende illustrierte Sachbücher vor. Zu meinen Lieblingsautoren gehören Haruki Murakami, Banana Yoshimoto und Amélie Nothomb. Außerdem mache ich mir immer wieder Gedanken zum Thema Leseverhalten in der Rubrik Mein Leben als Leser und plaudere aus dem Nähkästchen in Bekenntnisse einer Buchhändlerin. Wem jetzt aber die Züge bei "Lesen... in vollen Zügen" zu kurz kommen, der kann gerne bei In vollen Zügen nach… vorbei schauen. Hier berichte ich von meinen Zugreisen, den Büchern, die mich dabei begleiten, den Städten die ich besuche und natürlich auch von schönen Buchhandlungen, die es dort zu entdecken gibt.

14 Kommentare zu „Review: Von Inseln, die keiner je fand“

  1. Saucooles Thema… bin irgendwann mal in einem Roman auf sogenannte Phantominseln gestoßen. Da kann man sich dann schön eine Nacht um die Ohren schlagen und sich durchs Internet klicken… ein hübsches Buch macht die Sache natürlich einfacher 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, dass ist ja ein wunderschönes Buch!
    Das kommt auf alle Fälle auf meine Liste! Ich hab gerade ein ähnliches – aber ohne so wunderschöne Bilder – Buch neben dem Bett liegen: Die seltsamsten Orte der Welt von Alastair Bonnett
    Liebe Grüsse
    Nina

    Gefällt 1 Person

  3. Hallöchen,
    da komme ich nach einer gefühlten Ewigkeit wieder auf Deinen Blog und dann huscht mir gleich so ein wundervolles Buch in mein WL-Körbchen. Ich liebe Märchen, Sagen und alles was mit Mythologie zusammenhängt. Daher ist dieses Buch nicht nur von seinem äußeren Kleidchen ein Prachtstück, sondern auch vom Inhalt.
    Vielen Dank für diese tolle Rezension, inkl. Wunschbuch.
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    Gefällt 1 Person

    1. Ui, sehr schön!
      Erst neulich hat mir eine Bloggerin geschrieben, daß sie das Buch in ihrer Bibliothek entdeckt hat und ganz begeistert war, daß es so schöne, eher unkonventionelle Titel in der Ausleihe gab. 😉
      Liebe Grüße zurück nach Bielefeld!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s